von
Annemarie

Hallo,
besteht die Möglichkeit, von der DRV eine fiktive Hinterbliebenenrentenbrechnung in schriftlicher Form zu erhalten? Ich brauche diese zur Vorlage bei der VBL, damit die ebenfalls eine fiktive Berechnung der Hinterbliebenenenbezüge durchführen kann. Wenn ja, wie komme ich an diese Unterlage?
Danke im Voraus.
Annemarie

von
Martin

Zitiert von: Annemarie

Hallo,
besteht die Möglichkeit, von der DRV eine fiktive Hinterbliebenenrentenbrechnung in schriftlicher Form zu erhalten? Ich brauche diese zur Vorlage bei der VBL, damit die ebenfalls eine fiktive Berechnung der Hinterbliebenenenbezüge durchführen kann. Wenn ja, wie komme ich an diese Unterlage?
Danke im Voraus.
Annemarie

Die Hinterbliebenenrente beträgt entweder 60 % oder 55 % (je nach dem anzuwendenden alten oder neuem Recht) der Höhe der Erwerbsminderungsrente des Verstorbenen.
Wenden Sie sich schriftlich an den betreffenden RV-Träger (entweder ihr eigener oder der Träger Ihres Ehemannes).

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Annemarie,

auch wir empfehlen Ihnen, sich schriftlich mit Ihrem Anliegen an den zuständigen Rentenversicherungsträger zu wenden.

von
Gigi

Fordern Sie einfach unter der Versicherungsnummer des Ehemannes eine aktuelle Rentenauskunft an. (geht telefonisch oder über Internet)
In der Rentenauskunft finden Sie alle Angaben, auch für eine Hinterbliebenenrente.
Gigi

von
W*lfgang

Zitiert von: Gigi
Fordern Sie einfach unter der Versicherungsnummer des Ehemannes eine aktuelle Rentenauskunft an
änzend/hier anfordern/Internet:

https://www.eservice-drv.de/SelfServiceWeb/

Gruß
w.
...ist es so schwer, immer eine komplette Antwort zu liefern? Und nein, telefonisch wird das nichts – aus Sicht Frau-Anruf, wenn die nicht eine gänzlich verrauchte Lee-Marvin-Stimme hat ;-)