von
SVW

In der Presse wurde die Beitragspflicht auf die Kapitalauszahlung der Direktversicherung mit Pensionsfonds etc. gelichgesetzt. Gilt nun die Beitragspflicht auch für die Kaptialausschüttung einer Lebensversicherung, die in Form einer Direktversicherung abgeschlossen wurde, aber aus ArbNehmer-Leistung erbracht wurde?

von
Unbekannt

Hallo,

unabhängig davon, wer die betriebliche Altersvorsorge finanziert hat, werden Krankenkassenbeiträge fällig.

Sollte es eine Einmalauszahlung sein, werden die Krankenkassenbeiträge aus der Gesamtsumme ermittelt und Sie müssen diese verteilt auf 120 Monate an die Krankenkasse überweisen.