von
Klärungsbedarf

Hi,super.Danke für die umgehenden Antworten.
Nur das hab ich nicht so wirklich verstanden :

Wenn Ihnen diese Gängelung (Verkehrsregeln, Nichtverhungernmüssen etc.) zuviel sind, gibt es ausreichend afrikanische Staaten, die da abhelfen können.

Ich hab doch lediglich ein paar Fragen gestellt,und mich über nichts beschwert.Da müssen sie irgendwas falsch verstanden haben.Naja nicht schlimm :-))

von
?????????

Da fällt mir nur eines ein:
TROLL.
Und es klappt, er bekommt sogar Antworten.

von
Klärungsbedarf

wow!!!!!!!!

sie sind ja extrem schlau.

selten soviel geballte intellignenz erlebt.

von
Frage ernst gemeint????

War die Frage vom Fragesteller wirklich ernst gemeint????

Oder wollte er das Forum einfach nur verarschen??Wie der User vor einigen Tagem mit seinem Schwachsinn zur REHA,und den Sinn und Kosten für den Abschlussbericht.

So langsam glaube ich das manche das Forum mit einer Scherzsendung verwechseln,was hier so teilweise gefragt wird.Es kann ja nicht sein, das jemand derart unterbelichtet ist, das er die Frage hier wirklich ernst meint.
Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

von
R1000???

Sehr interessant,den Vordruckl R 1000 hab ich noch nie gesehen, und auch nie von gehört???

Für eine Altersrente nimmt man doch den R 100.Komisch.

von
U-K

@ burgi
§6
Da kenne ich mich nicht aus!
Stellen Sie die Frage doch mal seperat, hier in diesem Thread geht sie doch total unter.
Vielleicht kann dann ein Fachmann was dazu sagen.

Viel Glück
U-K

von
Knut Rassmussen

Es gibt Menschen, die wollen sich nicht ausweisen, beschweren sich aber dann wegen der nicht erteilten Auskünfte. Andere sind regelrecht zerrüttet, wenn Sie sie ohne Weiteres in ihre Akte sehen können, ohne einen Antrag nach dem IFG stellen zu müssen, dabei haben sie sich seelisch und moralisch schon auf Streit eingestellt. Und es gibt Ehemänner, die nicht verstehen, warum ich die Daten ihrer Frau nicht sehen will/darf und auch keine Auskünfte gebe - und das, obwohl sie 40 Jahre verheiratet sind.... so was gibts nur in Deutschland. Übrigens, wenn dieser Satz fällt, frag ich gerne nach den Erfahrungen mit ausländischen Behörden ... ich hab viel mit Italien und Griechenland zu tun ... da geht alles nach Treu und Glauben - und ohne Antrag :-)))))

von
????????????

Eben, richtig, im Gegensatz zu Ihnen. Sie tun ihm ja den Gefallen und antworten auch noch.
Außerdem : Intelligenz wird so geschrieben, nur z.K.
Leben Sie wohl.

von
Breite Zustimmung

Ich stimme dem Beitrag komplett zu.In 100 Jahren wird man keinen Griechen oder Italiener oder Spanier erleben, der solch schwachsinnige und überflüssige Fragen stellt.

Das ist nur die deutsche Mentalität.

Freuen sie sich, dass sie mehr mit diesen Ländern zu tun haben,da ist das arbeiten deutlich angenehmer,weil man nicht ständig über jeden Kram eine endlos Diskussion führen muss.

von
Fragensteller

Dank an Agnes!
Immerhin wusste sie, dass es eine Rechtsgrundlage gibt.
Die Mehrheit der Antwortenden haben offensichtlich den Sinn und Zweck dieses Forums wohl nicht so ganz begriffen.
Bleibt zu hoffen, dass die hier Fragenden aus manchen Antworten keine Rückschlüsse auf die Qualität der Mitarbeiter der DRV schließen.

von
Kritikaster

"Rückschlüsse schließen" ist eher ungebrächlich, aber darauf kommt es User Fragesteller, oder sollte ich besser sagen: "Fallensteller", wohl auch nicht an.

von
Fragensteller

Die Rückschlüsse wären natürlich zu ziehen und nicht zu schliessen.
Habe ich Fallen gestellt?

von
ungebrächlich oder gebrechlich?

"ungebrächlich" ist aber in dem Zusammenhang auch eher ungebräuchlich! "Gröööööl!"

von
Wer denken kann ist klar im Vorteil

...hier aus den geschriebenen Beiträgen Rückschlüsse auf die Mitarbeiter der DRV zu ziehen ist wohl ein bisschen weit her geholt.

Ich glaube Sie haben den Sinn des Forums leider so gar nicht verstanden.
DIe Experten die hier antoworten,sind besonders gekennzeichnet.Dies sind die Mitarbeiter der DRV.

Jeder der in der Lage ist zu schreiben,kann hier etwas posten.SO kommen hier teilweise völlig schwachsinnige Fragen ( ...) und auch mannchmal etwas dementsprechende Antworten zustande.

Man sollte sich manchmal jedoch auch mal an die eigene Nase fassen.Nicht jeder der hier fragt,bekommt auch eine dumme Antwort.Das sind meist die, die auch entsprechend intelligente Fragen stellen :-))))

Experten-Antwort

§6 Betr. AVG ermöglicht es einem Arbeitnehmer, der eine Altersrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung bezieht, zugleich auch die betriebliche Altersvorsorge in Anspruch zu nehmen. Voraussetzung dafür ist, dass der Arbeitnehmer die Altersrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung als Vollrente in Anspruch nimmt, die betriebliche Altersleistung verlangt und die Wartezeit und sonstigen Leistungsvoraussetzngern für die betriebliche Altersleistung erfüllt.
Somit sind beim Bezug einer Erwerbsminderungsrente die Voraussetzngen für die betriebliche Altersrente nicht erfüllt und es besteht kein Anspruch auf die Betriesrente.

von
Wolfgang

> Für eine Altersrente
nimmt man doch den
R 100.Komisch.

...bei allem komischen Respekt, auch den 'R 100' werden Sie NICHT finden. Wenn schon, dann richtig ;-))

Gruß
w.
(wenn schon Korintenkack, dann richtig ...)