von
Abdullah

Hallo liebe Berater, die Beratungsstelle hier kann leider kein Französisch. Gibts es eine Möglichkeite -außer die Internationalen Beratungsstage- wo man hilfe zum ausfüllen der Formulare bekommt.

Der Rentenantrag wurde schon gestellt, doch jetzt kam noch zwei weitere Formulare, in dem einen wird nach der Kontonummer usw. fragt. (Obwohl Kontonummer schon im Rentenantrag...)

Und in dem anderen nach Krankenversicherungsschutz und der Lohnsteuererklärung.

Teilweise sind die Formulare auf deutsch, aber verstanden habe ich die trotzdem nciht.

von
leo.org

Hi,

vielleicht ne Hilfe: www.leo.org- Internetseite mit Übersetzungsfunktion.

Bon chance.

von
Bulli

Eigentlich stellt der deutsche RV-Träger für Sie den Antrag in Frankreich. Dt. Verbindungsstellen zu Frankreich sind grundsätzlich DRV Rheinland-Pfalz in Speyer oder DRV Bund, je nachdem, ob Sie vorher bei einem Regionalträger oder der DRV Bund versichert waren/sind. Haben Sie es dort schon versucht?

Experten-Antwort

Hallo Abdullah,
wie Bulli bereits ausgeführt hat, gibt es Verbindungsstellen, die für Sachverhalte in Bezug auf Frankreich zuständig sind. Neben der DRV Bund ist das noch die DRV Rheinland-Pfalz in Speyer. Vielleicht wenden Sie sich mit dieser Frage an eine der erwähnten Verbindungsstellen.

von
Heike

Wenn ich den Beitrag von @Abdullah lese habe ich so den Eindruck, es geht um den deutschen Rentenantragsvordruck.
Vielleicht hat er einen etwas älteren Vordruck erwischt.
Die Frage nach der Bankverbindung: IBAN/BIC?,
SteuerIdentNr.?

nur eine Idee

Heike

von
KSC

Wenn Sie niemanden kennen, der Ihnen mit Übersetzungen hilft, könnten Sie sich doch vielleicht ans nächste Gymnasium wenden, oder Realschule oder die Volkshochschule, etc.

Dort sollte es Lehrer geben, die deutsch und französisch sprechen - vielleicht hilft Ihnen da jemand aus reiner Freundlichkeit oder Nächstenliebe.

Alternative: Sie engagieren ein Übersetzungsbüro, aber das kostet sicherlich Geld.