von
Für Gabi

Ich bin 10/1955 geboren, weiblich, habe mehr als 35 Versicherungsjahre und bin nichtbehindert. Wann kann ich frühestens mit Abschlag (wieviel Prozent) oder ohne Abschlag in Rente gehen?

von
Schade

mit 63 bei 9,9% Abschlag früheste Möglichkeit.

Mit 65+9 Monaten wäre die Rente abschlagsfrei.
(sofern 45 Arbeitsjahre vorliegen bereits mit 65 abschlagsfrei)

von Experte/in Experten-Antwort

Dem ist nichts hinzuzufügen.

PS: Für jeden Monat der frewillig verspäteten Inanspruchnahme der Rente reduziert sich der Abschlag um 0,3 %. Im Falle der Zahlung einer Abfindnung bei Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses wird auf die Möglichkeit der Ausgleichszahlung für die Abschläge (§ 187 a Sozialgesetzbuch VI) hingewiesen.

MfG