von
Herbert

Bin im April 1949 geboren, männlich, 42 Versicherungsjahre, nicht schwerbehindert. Wann könnte ich frühestens mit Abschlägen nach dem neuen zu erwartenden Gesetz in Rente gehen.
Danke für Ihre Antwort.

von
Heinerich

Altersrente für längjährig Versicherte mit Vollendung des 63. LJ (8,1 % Abschlag)

Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder Altersteilzeitarbeit Vollendung des 63. Lebensjahres (7,2 % Abschlag)

von Experte/in Experten-Antwort

Dem Beitrag von Heinerich ist zuzustimmen.

von
Herbert

Bin 63 ,49versicherungspflichtige Beitragsjahre, wann kann ich ohne Abzug in Rente gehen ?

von Experte/in Experten-Antwort

Ohne Abzug können Sie erst mit 65 die Rente beanspruchen. Es sei denn, Sie sind schwerbehindert (Grad der Behinderung von 50). Dann könnten Sie bereits gegenwärtig die Altersrente für schwerbehinderte Menschen ohne Abschlag beanspruchen.