von
Manuela

Kann es bei Inanspruchnahme
der privaten BUZ zu einer
Kürzung der gesetzlichen Rente
kommen, sobald eine best.
Höchstgrenze erreicht ist?
Wie ist diese eventuelle Grenze
definiert?

von
KSC

nein!

von
Manuela

Über meinen Arbeitgeber habe
ich eine Direktversicherung be-
spart. Da ich nicht mehr berufstätig bin, möchte ich diese privat weiter besparen.
Wie ist die spätere Auszahlung
geregelt? Muss auf die gesamte
Leistung KV-Beitrag bezahlt werden? Lohnt sich die Weiter-
besparung dann überhaupt noch?

von
Kurt

n e i n

von
Karl-Heinz

Hallo Manuela,
für eine detailierte Antwort zu Ihrer Frage über Betriebliche Altersversorgung lesen Sie hier....
http://www.vdk.de/cgi-bin/cms.cgi?ID=de16470&SID=fwycaPi6r16s0LccvEmelm2OrfUtfM
Gruß Karl-Heinz

Experten-Antwort

Hallo Manuela,

eine weitere Einzahlung sollte zwar möglich sein, jedoch bleibt die Leistung dann eine betriebliche Altersversorgung mit den entsprechenden Nachteilen (nachgelagerte Besteuerung/KV-Beiträge). Insofern würde ich von einer weiteren Einzahlung eher abraten.

Experten-Antwort

Hallo Manuela,

eine private BUZ führt nicht zur Kürzung der Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung.