von
Angela

In der Presse las ich über ein Urteil des LSG Potsdam, dass zur technischen Intelligenz auch Mitarbeiter der Verwaltung zählen. Ich bin Dipl.-Päd. Deutsch/Russ. und arbeitete 3 Jahre in diesem Beruf. Danach war ich 10 Jahre in der techn. Verwaltung (Dokumentation/Information und Fachübersetzungen) tätig. Würde für mich diese Rente in Frage kommen? Danke für Ihre Antwort.

von
Ossi

Hallo,
Das kann in diesem Forum nicht beantwortet werden.Stellen Sie einen Antrag auf Überführung von Zusatzversorgungsanwartschaften bei der DRV Bund ,Versorgungsträger für die Zusatzversorgungsssysteme,
Hirschberger Str.4
10317 Berlin.
Antragsformulare finden Sie im Internet der DRV Bund.
mfG

Experten-Antwort

Den Ausführungen des Forumteilnehmers "Ossi" kann man sich nur anschließen.

von
Frager

Kann ich die auch beantragen ??
Ich habe 47 Jahre eingezahlt, seit 40 Jahren immer nur Höchstbeiträge, doof bin ich sicher auch nicht. . Problem: Ich bin allerdings Wessi !!!!!!!!

von
Kritikaster

natürlich dürfen Sie die Intelligenzrente auch beantragen, das steht jedem frei.

Lassen Sie sich einfach von der Antwort überraschen.