von
Christa

Eine Frage auch wenn falsches Forum. Tochter wird 25 J. alt, hat noch 1 Jahr Studium. Gibt es eine Möglichkeit auch ab 25 J. noch Kindergeld zu bekommen? Sonst wird es schwer für uns, kein Kindergeld, kein Bafög mehr, Studiumgebühren, Mietwohnung, Das wird auch mit ihren Nebenjobs nicht reichen. Wir verdienen in ATZ auch nicht sehr viel betr. unterstützen. Gibt es beim Kindergeld noch Sonderregelungen? Danke ,sollte mir jemand Antwort geben. Die Familienkasse konnte mir damit auch nicht helfen.

von
?????????

Die Familienkasse konnte Ihnen da nicht weiterhelfen.Das hört sich aber nach einem ganz scvhlechten Scherz an.

Rufen sie sofort wieder an, und lassen sie sich ggfs einen Vorgesetzten geben.

Das ist ja der Witz des Monats.
Die Stelle ist für die Zahlung
zuständig.MUSS IHNEN AUSKUNFT GEBEN.

Ich glaube wirklich mittlerweile, in manchen Behörden sitzen die Menschen nur zum Kaffeekochen.

von
Wolfgang

Hallo Christa,

> Gibt es beim Kindergeld noch Sonderregelungen?

Ja, hier lesen, Seite 9 ff.:

http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/MB-Kindergeld.pdf

Gruß
w.

von
dg

Wenn die Formulierung "kein Bafög mehr" heißen sollte, dass Ihre Tochter bislang schon Bafög bekommen hat:

Die Altersgrenzen fürs Bafög sind höher als 25. Zumindest in der Richtung sollten Sie also Chancen auf Unterstützung haben.