von
Maria

Hallo zusammen! Ich habe nur eine kurze Frage. Zahlt die Rentenversicherung genauso wenn der Patient im rehabilitative Bereich des Krankenhaus ist? Oder ist es da anders, als in einer normalen Rehaklinik?

von
Nix

Kurze Frage = Kurze Antwort

Wurde die Massnahme als medizinische Leistung zur Rehabilitation vom RV-Träger bewilligt, dann besteht dort genauso ein Anspruch auf Übergangsgeld wie bei einer Rehabilitationsklinik.

Nix

Experten-Antwort

Hallo Maria,

die von Ihnen gestellte Frage stellt sich so für den Rentenversicherungsträger nicht. Entscheidet ist vielmehr, dass die Einrichtung den Qualitätsanforderungen an die Ausführung der Leistung im Sinne der Rentenversicherung entspricht.
Hierzu kann im Rahmen dieses Forums keine Aussage getroffen werden.