von
Gerald B.

Ich versuche gerade meinem jungen Kollegen den Vorteil der gesetzlichen KV im Rentenalter zu erklären. Liege ich mit meiner Beispielrechnung hier richtig?

Beispiel:

Pflichtversicherter Rentner
Rente = 1000 Euro
Krankenversicherung der Rentner= 15% von 1000 Euro, davon 7,5% Zahlung durch den Rentner = 75 Euro
Monatlicher Verbleib = 925 Euro

Privat versicherter Rentner
Rente= 1000 Euro
Da privat versichert erhält er plus 7,5% von 1000 Euro = 75 Euro von der DRV
Rentenzahlung 1075 Euro, davon ca. 400 Euro privater KV-Beitrag (Basistarif)
Monatlicher Verbleib = 675 Euro

Gerald

Experten-Antwort

Hallo Gerald B.,

Sie liegen mit Ihrer Rechnung vom Prinzip her richtig. Allerdings kommen zu den derzeit 15,5 % KV-Satz noch 1,95 % für die Pflegeversicherung dazu (+ 0,25 % für Kinderlose). Zur privaten Pflegeversicherung gibt es übrigens keinen Beitragszuschlag.

Die von Ihnen genannten Werte der privaten Versicherung kann ich natürlich nicht beurteilen...