von
Christiane K

Guten Tag,
habe eine Rentenauskunft erhalten und musste feststellen, dass die anrechenbaren Zeiten erst ab 01.01.1973 aufgeführt sind !
Habe vom 01.09.1971 - 31.07.1974 eine Ausbildung gemacht, wo sind diese Zeiten ?
Kann mir jemand helfen ?
Danke

von
Tipp

Auf einer Versicherungskarte, grüner oder brauner Karton DIN A5, der Ihnen seinerzeit ausgehändigt wurde.

Experten-Antwort

Hallo Christiane K,

bitten wenden Sie sich an Ihren Rentenversicherungsträger und geben Sie diese Lehrzeit an (möglichst mit entsprechenden Nachweisen). Dort wird dann die Anerkennung einer weiteren rentenrechtlichen Zeit geprüft.

von
...

Sie wurden sicherlich auch schon mal zu einer Klärung Ihres Versicherungskontos aufgefordert und haben nicht mitgewirkt. In solchen Fällen streicht die DRV immer die ersten 2 Jahre *;-).
Spaß beiseite, suchen Sie sich Ihre Aufrechnungsbescheinigung oder falls noch vorhanden Versicherungskarte raus und schicken diese an die DRV, dann können die Zeiten geprüft und ggf. berücksichtigt werden.

von
Sozialröchler?

Zitiert von: Christiane K

Ich habe eine Rentenauskunft erhalten und musste feststellen, dass die anrechenbaren Zeiten erst ab 01.01.1973 aufgeführt sind. Ich habe vom 01.09.1971 - 31.07.1974 eine Ausbildung gemacht. Warum sind diese Zeiten im Versicherungsverlauf nicht enthalten? Kann mir jemand helfen?

Ja!

Gehen Sie an den Schuhkarton, in dem Ihre Rentenpapiere liegen.

Entnehmen Sie die Versicherungskarte (aus Karton, braun [Arbeiter]oder grün [Angestellte]), gehen Sie mit dieser Karte zur Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung oder Stadt-/Gemeindeverwaltung (vorher Termin vereinbaren).

Nehmen Sie eine Kopie der Karte mit, auf der Ihnen die Übereinstimmung mit dem abgegebenen Original bestätigt wird.

Nehmen Sie den Personalausweis und den Nachweis über Ihre Berufsausbildung (z. B. Prüfungsbescheinigung) mit.

Nun wird alles gut!

Wenn Sie die Karte nicht finden, gehen Sie trotzdem hin. Man wird Ihnen helfen, bisher versäumte Angaben zum Versicherungsverlauf nachzuholen.

von
egal

Zitiert von: Sozialröchler?

Nehmen Sie eine Kopie der Karte mit, auf der Ihnen die Übereinstimmung mit dem abgegebenen Original bestätigt wird.

Bitte keine Kopie sondern wenn vorhanden die Original Versicherungskarte einreichen.