von
reene

Seit 2006 volle Erwerbsminderung,Nun Neuantrag.Meine Arzt sagte mir das meine Gefäßerkrankung nicht heilbar wäre.Trotz Medikamente ,hohe Blutdruckwerte wechselnd mit Tachycardie sowie Synkopen.Gefäßmissbildung.Darf der Gutachter mich damit Arbeitsfähig halten?

von
Schade

der Gutachter wird das machen, was er auf Grund seiner medizinischen Kentnis für erforderlich hält.

Darüber im Online Forum zu spekulieren, ist wenig hilfreich - zumal kein Forumsteilnehmer den medizinischen Sachverhalt beurteilen kann.

Warten Sie in Ruhe die Entscheidung ab, im Ablehnungsfall könnten Sie immer noch Einspruch erheben und diesen begründen.

von Experte/in Experten-Antwort

Wie bereits gesagt lässt sich ohne Kenntnis der Akten (insbes. des Gutachtens) hierzu keine Aussage treffen.

Der sozialmedizin. Dienst des für Sie zuständigen RV Trägers wird darüber eine Entscheidung treffen - nicht ein Online Forum.

mfG

von
Antonius

Ob Sie arbeitsfähig sind oder nicht, kann nur Ihr Gutachter entscheiden. Dafür geht man ja schließlich dort hin !

von
pepe

Wird eine volle Erwerbsminderung später erst in eine Teilerwerbsminderung übergehen.Oder kann es sein das man gleich wieder voll Arbeiten darf?Sage in voraus Danke für die Antworten

von Experte/in Experten-Antwort

Vgl. die Expertenantwort vom 16.02.2007 zu Ihrem Eintrag "Erwerbsminderungsrente" vom 15.02.2007, 18:40 Uhr.