von
vereni

Hallo habe Bescheid bekomen, dass meine med.Reha bewilligt wird.
In dem Schreiben von der DRV ist ein Formular Verdienstbescheinigung für AG und KK mit beigelegt. Beide Bescheinigungen habe ich schon aussfüllen lassen nachdem ich ausgesteuert wurde und ich ALG1 (Nahtlosigkeit) beantragt habe. Genügt der DRV eine Kopie hiervon? Oder muss dies zwingend nochmals vom AG+KK ausgefüllt werden?

von
User

Was beziehen Sie denn derzeit? AlgI?

Falls ja, reicht es wenn Sie teil C bei der Krankenkasse abgeben und selbst Teil A, den Bescheid über das AlgI und den Aufhebungsbescheid beilegen.

Experten-Antwort

Hallo vereni,

dem Beitrag von „User“ kann ich zustimmen. Während einer durchgehenden Arbeitsunfähigkeit bis zum Beginn der medizinischen Leistung sind die Berechnungsgrundlagen des Krankengeldes für die Berechnung des Übergangsgeldes maßgebend. Dies gilt abhängig von einem möglichen Alg-Bezug nach der Aussteuerung des Krankengeldes. Teil C muss also zwingend von der Krankenkasse ausgefüllt werden. Ebenso sind die Kopien der Leistungen der Agentur für Arbeit einzureichen.

von
vereni

Guten Tag,

vielen Dank für die Antworten, hatte mir das so gedacht, war mir aber 100%ig nicht sicher.

freundliche Grüße