von
Elina

Hallo! Freues neues Jahr.
Meine Frage ist, ob die Szudienzeit, die im Ausland erfolgte (Russland), bei der Rente berücksichtigt wird??? Falls ja was mass man beantragen und wo?
Danke

von
KSC

als Anrechnungszeit wird auch ein Studium im Ausland anerkannt; Sie müssen die Dauer des Studiums nachweisen (Immatrikulationsbescheinigung).
Allerdings werden bei einem Rentenbeginn ab 2009 Studienzeiten nicht mehr bewertet, steigern also nicht mehr die Rente.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Elina,
der Antwort von KSC ist nicht hinzuzufügen.

von
Edeltraut

Guten Tag,
dazu hätte ich auch einmal eine Frage.
Habe auch vor 9 Jahren im Ausland studiert.
Könnte ich das der RV rückwirkend melden?
Wann verjährt so eine Sache?
Freundliche Grüße und vielen Dank!!!

von Experte/in Experten-Antwort

Für die Anerkennung von Studienzeiten gibt es keine Meldefristen. Es empfiehlt sich jedoch, die Anerkennung als Anrechnungszeit möglichst zeitnah bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger zu beantragen, da zu einem späteren Zeitpunkt für den Nachweis eventuell erforderliche beweisdienliche Unterlagen bei den Universitäten wegen Ablauf von Aufbewahrungsfristen gegebenenfalls nicht mehr beschafft werden können.
Falls Sie Schul- oder Studienzeiten zwischen dem 16. und 17. Lebensjahr bzw. Studienzeiten über der maximal anrechenbaren Höchstdauer (zur Zeit acht Jahre) zurückgelegt haben, dann haben Sie für diese Monate die Möglichkeit freiwillige Beiträge nachzuzahlen. Diese Nachzahlung müssen Sie allerdings vor Vollendung Ihres 45. Lebensjahres beantragen.