von
Rudolf

D. h. freiwillige Beiträge zählen zu der Wartezeit von 35 Jahren mit, anders als bei der AR f. besonders langj. Versicherte (zusätzliche Voraussetzung: mind. 18 Jahre Pflichtbeitragszeiten für eine versicherte Beschäftigung o. Tätigkeit)

Entschuldigung für die Nachfrage, ist manchmal etwas verwirrend.

von
Kai-Uwe

Ja.

von
Rente2017

Richtigstellung:
Um eine Rente nach 45 Beitragsjahren ohne Abzüge zu erhalten!

Freiwillige Beiträge zählen zu der Wartezeit von 45 Jahren mit, bei der AR f. besonders langj. Versicherte (zusätzliche Voraussetzung: mind. 18 Jahre Pflichtbeitragszeiten für eine versicherte Beschäftigung o. Tätigkeit)

von
Kai-Uwe

steht doch oben?