von
Claudia

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe noch eine Nachfrage zur Beantwortung meiner Frage vom 06.05.07 hinsichtlich der Anrechnung pauschaler Arbeitsaufalltage (siehe Antwort des Experten vom 07.05.07). Für eine nochmalige Rückmeldung wäre ich dankbar.

von Experte/in Experten-Antwort

Bitte fordern Sie bei dem für Sie zuständigen Rentenversicherungsträger ein aufklärendes Schreiben an. Den SV-Ausweis sollten Sie im Original oder als beglaubigte Kopie beifügen. Sie erhalten dann umgehend schriftlich Antwort.

von
Michael1971

Nach Art. 16 Abs. 5 RüErgG verbleibt es für Ihre derzeitige Rente bei der ursprünglichen Rechtsanwendung. Eine Neuberechnung Ihrer Rente wegen der rückwirkende Rechtsänderung zum 01.01.1992 ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Die damalige Rechtsanwendung bleibt allerdings auf genau diesen Rentenanspruch beschränkt. Sobald Sie also die Altersrente erhalten, müssen Ihre Zeiten nach dem dann gültigen Recht neu aufgearbeitet werden.