von
Ewald

Guten Tag,
ich bin pflichtversicherter Selbständiger auf Antrag (§ 4 SGB VI) und habe Mitte Februar rückwirkend zum 31.12.2009 mein Gewerbe abgemeldet.

Muß ich noch bis einschließlich Februar Beiträge zahlen oder akzeptiert die Rentensicherung die rückwirkende Abmeldung zum Jahresende?

von
Renten-Fachmann

Die Versicherungspflicht auf Antrag endet mit Ablauf des Tages, an dem die Voraussetzungen weggefallen sind (§ 4 Abs 4 letzter Satz SGB VI). Das wäre hier der 31.12.2009.

von
Ewald

Danke!

Experten-Antwort

Hallo Ewald,

die Versicherungspflicht auf Antrag besteht, solange Sie die selbständige Tätigkeit ausüben. Durch die Gewerbeabmeldung sind Sie ab diesem Zeitpunkt nicht mehr selbständig tätig. Sie sollten in jedem Fall die Gewerbeabmeldung schnellstmöglich Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger zukommen lassen, damit dieser die Beitragszahlung einstellen kann.