von
Sternegucker

Zitiert von: Antijammerlappen

Zitiert von: Sternegucker

Zitiert von: Arbeitnehmer

Zitiert von: Mitleser

Leute mit ihrer unsäglichen Arroganz sind auch irgendwann mal dran psychisch zu erkranken. Aber das zu begreifen, dazu reicht wahrtscheinlich ihr begrenzter Horizont und ihr Selbstverständnis nicht aus. Die Erkrankung sei ihnen dann von Herzen gegönnt. Hoffentlich erwischt es Sie mal richtig. Sie werden dann noch mal an ihrer heutigen Worte zurückdenken. Mir wird übel wenn ich an Leute ihres Schlages nur denke. Sie brauchen mal einen schweren gesundheitlichen Denkzettel um wieder zu Verstand zu kommen.

Ihnen darum ausdrücklich nicht alles Gute für das neue Jahr !


Sie sollten es beim " Mitlesen belassen "

Lieber Arbeitnehmer Du wirst ab kommenden Jahr in die Führungsetage aufgenommen. Du zeigst es denen da unten! Ja solche Leute brauchen wir hier oben im 20.Stock. Herzlich willkommen Arbeitnehmer.

im 20.Stock
Kann Er dann auch Sterne gucken ?

Er ja. Du nicht! da iss der Unterschied Lappen.

von
Antijammerlappen

Zitiert von: Sternegucker

Zitiert von: Antijammerlappen

Zitiert von: Sternegucker

Zitiert von: Arbeitnehmer

[quote=179828]
Leute mit ihrer unsäglichen Arroganz sind auch irgendwann mal dran psychisch zu erkranken. Aber das zu begreifen, dazu reicht wahrtscheinlich ihr begrenzter Horizont und ihr Selbstverständnis nicht aus. Die Erkrankung sei ihnen dann von Herzen gegönnt. Hoffentlich erwischt es Sie mal richtig. Sie werden dann noch mal an ihrer heutigen Worte zurückdenken. Mir wird übel wenn ich an Leute ihres Schlages nur denke. Sie brauchen mal einen schweren gesundheitlichen Denkzettel um wieder zu Verstand zu kommen.

Ihnen darum ausdrücklich nicht alles Gute für das neue Jahr !


Sie sollten es beim " Mitlesen belassen "

Lieber Arbeitnehmer Du wirst ab kommenden Jahr in die Führungsetage aufgenommen. Du zeigst es denen da unten! Ja solche Leute brauchen wir hier oben im 20.Stock. Herzlich willkommen Arbeitnehmer.

im 20.Stock
Kann Er dann auch Sterne gucken ?

Er ja. Du nicht! da iss der Unterschied Lappen.
[/quote

Mach einen Deutschkurs, deine Mutti Merkel wird es zahlen.

von
max

Hallo Ihr ......

da wundert man sich wenn manche Amok laufen.....

von
Heidi

Jammern hier bringt kaum etwas. Hier im Forum ärgern wir damit nur unsere hoch geschätzten Experten.

Die Politiker werden aufgrund ihrer eigenen Interessen kaum wirklich was gegen Mobbing unternehmen. Sind doch ihre eigenen Häuser regelrecht Hochburgen des Mobbing. Was kann man dann noch von solchen Leuten erwarten?

Am effektivsten scheint mir die Vorgehensweise mancher gefeierten Banker, die, als sie ihren Arbeitsplatz verlassen mußten, noch schnell eine Steuer-CD für den Fiskus mitnahmen. Oder ich denke an meine inzwischen leider verstorbene Schwiegermutter, die ihrem Mann hin und wieder ein bischen Rizinus-Öl unters Essen mischte, wann er mal wieder seine Wut (die er von der Arbeit mitbrachte) an ihr ausließ.

So zeigt man dem Arbeitgeber seine Grenzen auf und erfüllt obendrein einen guten Zweck (höhere Steuergerechtigkeit, Verbesserung der Darmflora)

von
Bruno

Zitiert von: Heidi

Jammern hier bringt kaum etwas. Hier im Forum ärgern wir damit nur unsere hoch geschätzten Experten.

Die Politiker werden aufgrund ihrer eigenen Interessen kaum wirklich was gegen Mobbing unternehmen. Sind doch ihre eigenen Häuser regelrecht Hochburgen des Mobbing. Was kann man dann noch von solchen Leuten erwarten?

Am effektivsten scheint mir die Vorgehensweise mancher gefeierten Banker, die, als sie ihren Arbeitsplatz verlassen mußten, noch schnell eine Steuer-CD für den Fiskus mitnahmen. Oder ich denke an meine inzwischen leider verstorbene Schwiegermutter, die ihrem Mann hin und wieder ein bischen Rizinus-Öl unters Essen mischte, wann er mal wieder seine Wut (die er von der Arbeit mitbrachte) an ihr ausließ.

So zeigt man dem Arbeitgeber seine Grenzen auf und erfüllt obendrein einen guten Zweck (höhere Steuergerechtigkeit, Verbesserung der Darmflora)

erst gefeiert dann gefeuert?

von
Schade

Der Experte, der morgen früh die Fragen zu beantworten hat, tut mir bei solchen Schwachsinnsbeiträgen leid.

Er darf morgen früh, 25 mails der Marke "Müll" duchlesen, klasse.

von
Frau Münster

Zitiert von: Schade

Der Experte, der morgen früh die Fragen zu beantworten hat, tut mir bei solchen Schwachsinnsbeiträgen leid.

Er darf morgen früh, 25 mails der Marke "Müll" duchlesen, klasse.

Dafür wünschen wir unseren wirklich erstklassigen Experten für das Neue Jahr alles erdenkliche Gute, insbesondere Gesundheit und das gleiche Engagement bei der Beantwortung der Fragen wie in den vergangenen Jahren.