von
Lena

Hallo,

bekomme ich während des Referendariats meine Waisenrente in voller Höhe weiter so wie im Studium ? Oder wird sie geringer, weil sie dann versteuert wird ?

LG

von
Schade

Ob Sie Steuern zahlen müssen ist keine Frage des Rentenrechts.

Fragen Sie Steuerberater oder Finanzamt.

von
SozPol

Was für eine überflüssige Frage! Natürlich müssen Sie alles versteuern - also so etwas! Sie stehlen anderen nur die Zeit. Und so Einer will Lehrer werden.
Wenn Sie nichts versteuern, kommen Sie ins Zuchthaus, DAS müssen Sie sich gefälligst merken!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Lena,

im Vorbereitungsdienst (Referendariat) liegt grundsätzlich Berufsausbildung vor, so dass auch in dieser Zeit Anspruch auf Waisenrente besteht, soweit das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet ist oder ein Verlängerungstatbestand nicht vorliegt.
Das während eines Referendariats erzielte Arbeitsentgelt stellt ein auf die Waisenrente anzurechendes Einkommen dar.
Aussagen zu konkreten steuerlichen Fragen sind hier nicht möglich. Bitte wenden Sie sich dazu an einen Steuerberater oder das zuständige Finanzamt.

von
W*lfgang

Zitiert von:
Das während eines Referendariats erzielte Arbeitsentgelt stellt ein auf die Waisenrente anzurechendes Einkommen dar.
, ist das schon wieder rückgeändert worden? Von wegen 01.07.2015 und keine Einkommensanrechnung mehr … ;-)

Gruß
w.