von
Wolfgang A

Nächstes Jahr erhalte ich meine Regelaltersrente.
Dazu kommt eine Betriebsrente, die mein Arbeitgeber für die Belegschaft angelegt hat. (keine Beiträge der Arbeitnehmer)

Die Betriebsrente wird gegenüber der Regelaltersrente auf 75% des Bruttolohns der letzten 5 Jahre aufgestockt.

Meine Frage: Ist die Aufstockung bis 75% gesetzlich geregelt ?

Experten-Antwort

Die Regelungen zu Ihrer Betriebsrente sollten sich in den Satzungen Ihres Betriebsrentensystems befinden.
Gesetzliche Regelungen zur Höhe einer Betriebsrente sind nicht vorhanden.

von
ChristineB

Gibt es solche Regelungen tatsächlich noch? Sehr ungewöhnlich, die meisten Betriebsrententräger haben das in ihren Satzungen längst anders geregelt.

Ich bekomme z.B. zwei Betriebsrenten: Einmal ca. 100 EUR/Monat für 8 Jahre Tätigkeit in der letzten Firma und 40 EUR/Monat für 13 Jahre Tätigkeit in einer früheren. Die Höhe können die Träger selbst festlegen.

von
W*lfgang

Zitiert von:

(...) Gesetzliche Regelungen zur Höhe einer Betriebsrente sind nicht vorhanden.

Nicht so ganz richtig, bitte das BetrAVG in Gänze studieren:
http://www.gesetze-im-internet.de/betravg/index.html

Die von Wolfgang A. angesprochenen Bedingungen sind natürlich nicht Inhalt dieses Gesetzes, sondern interne Betriebs- oder Arbeitsvereinbarungen - und da gibt es diverse/ganz viele tarifvertragliche und auch AT-Regelungen. Für den Beschäftigten als solchen hat es dann schon quasi 'Gesetzescharakter' im Falle dann (noch) geltenden Vereinbarung.

Gruß
w.