von
Alter Schwede

Ich bin 62 Jahre alt, wohne in Deutschland und habe jahrelang in Schweden gearbeitet. Ich erhalte eine Altersrente aus Schweden. In Deutschland habe ich nur ein paar Jahre gearbeitet. Ich muss jetzt aufgrund einer Herzerkrankung ins Krankenhaus und anschließend in Kur. Ist eine Kur durch die Rentenversicherung möglich oder ist diese aufgrund des Altersrentenbezuges aus Schweden ausgeschlossen?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Alter Schwede,

der Bezug einer Altersrente aus Schweden ist kein Ausschluss für einen möglichen Anspruch auf eine Leistung zur medizinischen Rehabilitation aus der deutschen Rentenversicherung. Es müssen jedoch die persönlichen und versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sein.
Bei Antragstellung werden diese vom Rentenversicherungsträger geprüft und bei Nichtvorliegen der Antrag an Ihre Krankenversicherung weitergeleitet.
Bezüglich evtl. Besonderheiten wegen Ihrer Versicherungszeiten in Schweden wenden Sie sich bitte direkt an die Deutsche Rentenversicherung Nord in Lübeck als zuständige Verbindungsstelle.

von
MSC

Bei Rehabilitationen gilt das Wohnortprinzip, solange noch keine Rente in Deutschland bezogen wird. Somit wäre der RV-Träger des Wohnsitzes maßgebend.

LG MSC