von
frank sauer

hallo,ich bin zum zweitenmal in diesem jahr im krankenhaus das erste mal im februar bekam da eine pdi und anschließend eine reha mit mäzigen erfolg.nun liege ich wieder im krankenhaus auch wegen meiner lws eine kleine op war nötig. es wurde ein antrag auf heilanschlußverfahrren gestell.mein frage habe ich die möglichkeit noch mal zur reha zu fahren.? mfg

von
Anonym

Wenn der Sozialmedizinische Dienst eine Anschlussheilbehandlung für notwendig hält, ja.

Experten-Antwort

Hallo frank sauer,

grundsätzlich hat man nur aller vier Jahre einen Anspruch auf eine medizinische Reha-Maßnahme. Wenn bei Ihnen jedoch aus gesundheitlichen Gründen erneut eine Reha notwendig ist, kann diese auch erneut und damit vorzeitig erbracht werden. Wenn also das Krankenhaus eine Anschlussrehabilitation für notwendig erachtet, spricht prinzipiell nichts dagegen, dass Sie in diesem Jahr erneut zur Reha fahren.