von
Daniel

Guten Tag,
fahre als Begleitperson mit meinem Sohn zu einer Reha. Habe angedacht mit der Bahn anzureisen. Kann ich mir die Fahrkarten selbst kaufen? Auch für evtl Verbindungen mit dem ICE? Wie läuft das mit der Erstattung? Soll ich die dann schon gleich für die Rückfahrt auch kaufen, was mache ich dann falls verlängert wird? Möchte das Gepäck vorschicken? Wie wird das dann mit der Erstattung gehandhabt? Sorry für die vielen Fragen, aber muss man ja alles wissen.

von
Daniel

Hab grad nochmal nachgeschaut Fahrt wäre nicht im ICE sondern nur IC würde Hin und Zurück 102 euro kosten

von
Antonius

Erkundigen Sie sich diesbezüglich am Besten direkt bei Ihrem zuständigen Kostenträger.

von
Nix

Grundsätzlich gilt:
Bewilligungsbescheid über die Bewilligung des Kinderheilverfahrens einsehen: Wurde Begleitperson bewilligt? Wie alt ist Ihr Kind? Wird eventuell ein Sammeltransport durch die Klinik organisiert, dann ist eine Reisebegleitung nicht erforderlich und deshalb nicht erstattungsfähig, ausser Sie sollen tatsächlich während des REha-Aufenthaltes mitaufgenommen werden in der Klinik.Näheres entnehmen Sie dem Bewilligungsbescheid unter "Anreise". Rufen Sie ggfl. die Klinik an. Die weiss, wie die Anreise stattfinden wird.Müssen Sie Fahrkarten doch selbst kaufen, ist nur IC und nur 2.Klasse-Ticket erstattungsfähig.ICE-Zuschlag müssen Sie dann selbst tragen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Daniel,
bitte wenden Sie sich direkt an den zuständigen Sachbearbeiter Ihres Kostenträgers.