von
Schneball

Hallo,
Ich befinde mich zur zeit in einer psychosomatischen klinik wegen burnout und depressionen.
4 wochen bekam ich bewilligt, 3 wochen wurden verlängert.
Ich bin nun ab morgen in der 7. Woche.
Abreisetag wäre der 28.6, donnerstag.
Aus privaten gründen möchte ich gerne schon am 26.6. abreisen.

Könnte dies folgen für mich und meine wiedereingliederung haben? Gilt die reha dann als abgebrochen?

Vielen dank!

von
Lühmer

Nein.

von
Schneeball

Danke. Kannst du mir genaueres dazu sagen?

von
???

Sprechen sie mit den Ärzten in der Klinik. Sie können jederzeit mit ärztlicher Einverständnis vorzeitig entlassen werden. Dass 2 Tage den kompletten Reha-Erfolg gefährden, halte ich für unwahrscheinlich, von daher dürfte es keine Probleme geben.
Sie können die Klinik auch einfach so verlassen, nötigenfalls auch gegen ärztlichen Rat. Falls es bisher aber keine Probleme gegeben hat und es wirklich nur um die 2 Tage frühere Entlassung geht, würde ich dies für keinen guten Stil halten. Aber das ist sicher auch eine Geschmackssache.
Im 2. Fall würde die Reha als abgebrochen gelten. Kosten kommen aber daurch nicht auf Sie zu. In Einzelfällen, z.B. wenn im Anschluss Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben erforderlich sind, könnte das dann Konsequenzen haben. Bsp.: Sie sind Alkoholiker, gehen gegen ärztlichen Rat vorzeitig nach Hause ohne dass die Nachsorge geklärt ist. Für eine Umschulung müssten Sie dann schon genau darlegen, was da abgelaufen ist und dass keine Rückfallgefahr besteht.

von
Schneball

Vielen dank für die ausfürliche antwort.
Meine thwrapeutin meint es ist okay, wenn ich vorher gehe, fände es aber natürlich besser, wenn ich bliebe.
Habe sie zwar nach möglichen konsequenzen gefragt, aber eine ri ch tige antwort bekam ich nicht.
Habe angst, dass es negativ im bericht erwähnt wird und im falle einer scheiternden wiedereingliederung gegen mich verwendet würde.
Allerdings ist es mir sehr wichtig die 2 tage früher abzureisen.

Experten-Antwort

Dem Beitrag von „???“ wird zugestimmt. Es ist immer besser vorher mit der Klinik abzusprechen, ob Sie die Reha bereits zwei Tage früher beenden können.