von
wiesner

ich möchte hier eine frage stellen, und zwar zur nachprüfung der weiteren rentenberechtigung. uns zwar handelt es sich bei einer eu rente auf unbestimmte dauer dauerrente. , weil ich hier schon verschiedenes gelesen habe.wann erfolgt im allgemeinen so eine rentenprüfung wieder? bei gleichen krankheiten mit keiner besserung. der user antonius hat schon bei einem user so komisch geantwortet, das das nach lust und laune geht, oder das der eine prüfer auch zu einem anderen ergebnis kommt. obwohl hier schon verlängerungen vorlagen., mit positivem ausgang. ich bin jetzt natürlich aufgewühlt. und mache mir gedanken, ich bin schwer krank. erbitte antwort dankeschön.

von
???

In den meisten Fällen aller Nachprüfungen passiert überhaupt nichts, d.h. die Rente wird kommentarlos weitergezahlt.
Sicher können Sie nun zu dem kleinen Teil zählen und das Pech haben, dass die Rente entzogen werden soll. Aber auch hier gibt es einen gewissen Anteil, bei dem die Rente zu Recht entzogen wird. Sollte sich also Ihr Gesundheitszustand seit der Rentengewährung nicht verbessert haben, ist es in etwa genauso wahrscheinlich, dass Sie aus dem Bett fallen und sich etwas brechen wie dass Ihnen die Rente entzogen wird. Machen Sie sich darüber also keine Gedanken.
Bei den Einträgen zu Gutachtern hier sollten Sie bedenken, dass die geäußerten Einstellungen auf persönlichen Erfahrungen beruhen. In diesem Berufsstand gibt es wie bei allen anderen gute und nicht so gute. Aber von einem Einzelfall kann man nicht auf alle Gutachter schließen. Auch sind die einzelnen Gebiete unterschiedlich schwierig zu beurteilen: eine abgenutzte Wirbelsäule lässt sich nun mal leichter erkennen und auch nachweisen als eine psychische Erkrankung. Und gehen Sie, nur weil Ihr Nachbar einmal von einem Verkäufer schlecht beraten wurde,davon aus, dass alle Verkäufer keine Ahnung haben?

von
KSC

lesen Sie bitte die heutige Expertenantwort auf die Anfrage von Sabine202 vom 04.01.2008.

Dann wissen Sie ,dass Ihnen nur Ihr RV Träger sagen kann, wann und ob Ihre Dauerrente überprüft wird.

Und was im Ernstfall ein Gutachter feststellt, wissen die Götter - eine Dauerrente wird aber nie grundlos entzogen. Bleiben Sie ruhig, falls sich Ihr Leiden nicht wesentlich gebessert hat, bekommen Sie zu 99% die Rente weiter.

Experten-Antwort

Die Entscheidung zur Überprüfung der weiteren Rentenberechtigung obliegt der Deutschen Rentenversicherung in Eigenverantwortung.

Über das Ob, Wann und Wie kann Ihnen nur die jeweils zuständige Sachbearbeitung Ihres Rentenversicherungsträgers Auskunft erteilen.