von
Sierie

Ich bekomme eine Rente aus dem Ausland und habe eine Beschäftigung. Muss ich von der ausländischen Rente ebenfalls Sozialversicherungsbeiträge bezahlen?

von
A.

wenn Sie mit "sozialversicherungsbeiträge" Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung meinen, lautet die Antwort, dass Renten oder vergleichbare Leistungen aus dem Ausland beitragspflichtige Einnahmen der gesetzlichen Krankenversicherung [in Deutschland]sind.
Das heißt, dass Sie dies Ihrer Krankenkasse mitteilen müssen, sofern Sie Mitglied in der gKV sind.
Alles weiteren sollten Sie mit Ihrer Krankenkasse direkt absprechen.

von
Schießl Konrad abgekürzt Schiko..

Es könnte ja sein:
Arbeitsverdienst und Bruttorente bis Be-
messungsgrenze derzeit Euro 4125 mtl.

MfG.

von
W*lfgang

[quote=234819]Muss ich von der ausländischen Rente ebenfalls Sozialversicherungsbeiträge bezahlen?/quote]Hallo Sierie,

ja, nach dem SGB 5 sind Sie verpflichtet, Ihrer Krankenkasse die ausländische Rente als beitragspflichtige Einnahme mitzuteilen, denn:

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__229.html

"Satz 1 gilt auch, wenn Leistungen dieser Art aus dem Ausland (...)"

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Sierie,

die Ausführungen der anderen Usern sind zutreffend. Grundsätzlich sind Sie verpflichtet auch aus der Rente aus dem Ausland Sozialversicherungsbeiträge zu leisten, siehe § 228, Abs. 1 SGB V. Setzen Sie sich daher bitte mit der zuständigen Krankenkasse in Verbindung.