von
Kühnemund

Mein Mann hat 25 Jahre Untertage im Uranbergbau gearbeitet. Seine Rentenversicherung erkennt aber die Bergbaujahre nicht an und hat die Bergbaurente abgelehnt. Zur Zeit bezieht er Rente wegen voller Erwerbsminderung, Schwerbehinderung liegt auch vor mit 70%. Was können wir tun ?

Experten-Antwort

Ich würde mich an Ihrer Stelle mit der Rentensachbeabeitung in Verbindung setzen und mir die Gründe nennen lassen, aus welchen Gründen die Zeiten der Untertagearbeit nicht entsprechend anerkannt worden sind.
Ergänzend dazu würde ich einen Termin bei der für Sie nächstgelegenen Auskunfts- und Beratungsstelle der Knappschaft-Bahn-See vereinbaren, wo Sie bzw. Ihr Mann die Ihnen vorliegenden bzw. die noch fehlenden Nachweise bzw. Unterlagen einreichen können.