von
HiSchli

Guten Tag,

ich bin Okt 1952 geboren und seit 01.08.1970 im öffentlichen Dienst beschäftigt.
Seit 1997 erhalte ich gr. Witwenrente - gekürzt- .
Zum 1.11.2015 möchte ich die "Rente mit 63" beantragen.
Wie werden dann die Rente mit 63, die Zusatzversorgung und die Witwenrente miteinander verrechnet?

Danke für die Auskunft.

von
Gigi

Zitiert von: HiSchli

Guten Tag,

ich bin Okt 1952 geboren und seit 01.08.1970 im öffentlichen Dienst beschäftigt.
Seit 1997 erhalte ich gr. Witwenrente - gekürzt- .
Zum 1.11.2015 möchte ich die "Rente mit 63" beantragen.
Wie werden dann die Rente mit 63, die Zusatzversorgung und die Witwenrente miteinander verrechnet?

Danke für die Auskunft.


Hallo,
bisher wird Ihr Arbeitsverdienst auf die Witwenrente angerechnet. An diese Stelle tritt dann Ihre eigene Rente.
Die VBL-Rente wird nicht angerechnet, da die Anrechnung nach dem alten Hinterbliebenenrecht nicht vorgesehen war.
Gigi

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo HiSchli,

eine "Verrechnung" der verschiedenen Rentenarten untereinander findet nicht statt.

Bei Ihrer Witwenrente wird die Altersrente aber als Einkommen berücksichtigt und die Witwenrente ggf. gekürzt, wenn die Freibeträge überschritten werden.
Die Zusatzversorgung wird weder bei der Altersrente noch bei der Witwenrente berücksichtigt.