von
Monika 64

Ich habe einen Rentenantrag mit 65 Jahren (Rente für langjährige Versicherte (48 Versichertenjahre) gestellt. Nun wurde mir gesagt, ich erhalte eine 3-monatige Sperrfrist. Was bedeutet das?? Frage an die Experten.

Experten-Antwort

Den Begriff Sperrfrist kenne ich in der Rentenversicherung nicht.

Wenn Sie 48 Jahre (Beitragsjahre?) haben, sollte die AR für besonders langjährig Versicherte, die es seit 01.07.2014 bereits ab 63 gibt, für eine 65 Jährige jederzeit möglich sein.

Tipp: ein Blick in eine aktuelle Rentenauskunft oder ein Anruf bei der DRV sollte Klarheit bringen.