von
Susanne Bonn

Ich Susanne Bonn. Leider habe ich vergessern zu schreiben,dass ich schon 40 Versicherungsjahre habe. Aber mit dem Vertrauenschutz kann ich nichts anfangen. Was bedeutet das? Ich arbeite im öffentlichen Dienst.

von
Claire Grube

Lesen Sie doch einfach noch einmal unter Ihrem Beitrag "Rente mit Schwerbehinderung" von 18.09.2012 - 19:25 nach! Dort steht, Sie möchten sich bitte zur weiteren Abklärung an die Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung wenden.

Experten-Antwort

Zur individuellen Abklärung Ihrer Situation empfehle ich Ihnen einen Termin bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle Ihres Rentenversicherungsträgers zu vereinbaren.