von
orexis

Frage:
Ich beabsichtige in 2 Jahren vorzeitig aus dem Berufsleben aus zuscheiden
Da ich einen Aufhebungsvertrag mit meinem Arbeitgeber machen möchte und er dann nicht mehr in meine Rente einzahlt, würde ich das gerne selber machen.
Nun meine Frage:
Kann ich selber in die Rentenkasse einzahlen? und wenn Ja wie hoch sind dann die Monatlichen Beiträge für mich.

Danke im voraus

von
senf-dazu

Wenn keine Pflichtbeitragszeit vorliegt, können Sie auch freiwiliige Beiträge einzahlen.
Dies ist zwischen einem Mindestbeitrag (in 2016 sind dies 84,15 Euro) und einem Höchstbeitrag (in 2016 sind dies für den Westen 1159,40 und für den Osten 1009,80 Euro) frei wählbar.
Ein Jahr Mindestbeitrag bringt etwa eine Erhöhung der monatlichen Rente um 4 Euro, beim Höchstbeitrag können es an die 60 Euro sein.
Lassen Sie einmal prüfen, ob die Zeiten für die beabsichtigte Rentenart erforderlich sind (um beispielsweise die Wartezeit zu erfüllen) und ob sich das für Ihren Fall rechnet.

von Experte/in Experten-Antwort

Dem Beitrag von „senf-dazu“ wird zugestimmt!