von
Wucher

Einmal im Jahr bekommt man einen Renteninformationsbrief. Bei dem Betrag von der Erwerbsminderungsrente, sind da alle Beträge dabei ? Wie z.b Kindererziehungszeit oder dir Rente vom Ex Mann ?

Und bekommt man von dem Betrag noch einen Abzug, wenn man mit 45 in Rente geht ?

Danke für die Hilfe

von
Schade

Bei gesetzlicher KV gehen noch 10-11% für KV und Pflege ab.

Ja alle Zeiten, die der DRV bekannt sind, sind im Betrag enthalten.

von
Charly

Zitiert von: Wucher

Bei dem Betrag von der Erwerbsminderungsrente, sind da alle Beträge dabei ? Wie z.b Kindererziehungszeit oder dir Rente vom Ex Mann ?

Welche Zeiten berücksichtigt wurden können Sie dem beiliegenden Versicherungsverlauf entnehmen.

Falls Sie darin Lücken entdecken in denen Sie noch gearbeitet haben, Krankengeld-, Arbeitslosengeld bezogen haben oder in Schulausbildung waren, dann reichen Sie die entsprechenden Nachweise dafür nach und man wird die Zeiten nachspeichern.

von
VV

Zitiert von: Charly

[quote=245991]
Welche Zeiten berücksichtigt wurden können Sie dem beiliegenden Versicherungsverlauf entnehmen.

Ein Versicherungsverlauf wird nur mit der ersten Renteninformation verschickt.
Allen weiteren liegt - leider - kein Versicherungsverlauf mehr bei.

von
W*lfgang

Zitiert von: VV
Allen weiteren liegt - leider - kein Versicherungsverlauf mehr bei.
VV,

finde ich als 'externer RV-Dienstleister' ohne Kontozugriff genauso doof. Ursache dürfte wohl weniger Papier und Druck, als Porto-Kostenersparnis für die Massendrucksachen (Infobrief) gewesen sein.

Holt man das eben nach Bedarf nach mit einer Online-Anforderung:

https://www.eservice-drv.de/SelfServiceWeb/

und sorgt für zusätzlichen Beschäftigungsaufwand bei der Sachbearbeitung ;-)

Gruß
w.

von
=//=

Man kann es aber auch niemandem Recht machen. :-)

Zu Beginn, als die Renteninformationen noch jedes Mal mit Versicherungsverlauf versandt wurden, kamen viele Beschwerden der Versicherten, was "dieser Papierwulst jedes Mal" soll. Daraufhin hat man nur noch bei der 1. Renteninformation einen Versicherungsverlauf mitgeschickt.

Es ist doch wohl ein Leichtes, bei der DRV einen Versicherungsverlauf zur Kontenklärung, also mit Aufzählung der Beitragslücken zu beantragen. Für gewisse Jahrgänge gehen diese VV sogar von amtswegen raus.