von
Stefan

Hallo,

wenn ich eine Rentennachzahlung für die letzten zwei Jahre erhalte, in dieser Zeit aber Krankengeld und Hartz IV Gelder bezog, werden diese mit der Rentennachzahlung verrechnet bzw. muss ich die Krankengelder und sonstige Leistungen zurückzahlen?
Und wird die Rentennachzahlung besteuert?

Besten Dank

Stefan

von Experte/in Experten-Antwort

Wenn die Rente nachträglich rückwirkend genehmigt wird, entsteht eine Nachzahlung. Auf diese haben andere Leistungsträger einen Erstattungsanspruch. Sie brauchen nichts zurückzuzahlen. Dies wird von Amts wegen durchgeführt.

von
Schiko.

Die leistungsträger krankenkasse und hartz IV
verrechnen die geleisteten zahlungen , die ab dem
tag der vermeintlichen rentenzahlung ausbezahlt
wurden.

Somit wird der um diese summen verminderte nach-
zahlungsbetrag der bruttorente nur der versteuer-
ung unterworfen.

Gehen sie davon aus, es fällt keine steuer an.
Sind sie aber beim finanzamt noch registriert,
reichen sie wie bisher eine steuererklärung ein.

Ansonsten können sie ohne erklärung nachts auch
gut schlafen, es sei, die rente ist ziemlich hoch.

M fG.