von
Anna

Ich Witwe, 80 J. alt, meine Frage. Bekomme Witwenrente, meine eigene Rente dazu. Wie hoch dürfen meine Renten sein? Brutto-Netto? ohne das ich Steuererklärung machen muß? Danke, für Antwort.

von
W*lfgang

Hallo Anna,

ganz ganz grob, so 18.000 - 19.000 EUR Jahresbruttorente könnte es sein (beide Renten zusammen), um noch unter das steuerfreie Existenzminimum zu fallen. Und auch nur dann, wenn wirklich keine anderen Einkommensarten vorliegen.

Anhaltspunkte finden Sie in diesem Merkblatt, ist aber auch nur Information auf unterstem Level - eine Beratung durch die dafür 'zuständigen' Stellen kann es nicht ersetzen:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/44446/publicationFile/16910/versicherte_rentner_info_zum_steuerrecht.pdf

Wenn Sie in den nächsten Tagen Post vom Finanzamt erhalten, wissen Sie, dass es doch zuviel ist ;-) Die Ersten jammern mir schon die Ohren voll 'nicht gewusst, Rente ist doch soo klein, ach _jede_ Rente zählt ...'
Die Rentenstelle, gleich welche, hilft in hier/in rein steuerrechtlichen Fragen sicher nicht einen Jota weiter.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Die Frage, ob Sie eine Steuererklärung machen müssen, ist davon abhängig welches zu versteuernde Einkommen Sie haben und welche Beträge Sie zum Beispiel als Sonderausgaben oder Werbungskosten absetzen können.
Bei Renten, die im Jahr 2005 und davor begonnen haben, wird ein Steuerfreibetrag in Höhe von 50 % der jeweiligen Rente festgelegt, der dann Jahr für Jahr von der erhaltenen Brutto-Rente abgezogen wird. Für die Berechnung des Steuerfreibetrags und sonstiger abzugsfähiger Beträge ist das Finanzamt zuständig. Im Übrigen werden die erhaltenen Rentenbeträge elektronisch an das Finanzamt gemeldet; das entbindet Sie jedoch nicht davon selbst zu überprüfen, ob Sie eine Steuererklärung machen müssen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihr zuständiges Finanzamt.