von
bilibot

Ich möchte gerne etwas für meine Rente tun. Ich bin nur mittelbar Zulagenberechtigt (berufsständige Versorgungswerk). Mein Ehepartner ist Angestellter. Kann er einen Riester zum mind. Beitrag abschließen und ich ca. 80,- Euro. Bekomme ich trotzdem die Zulagen (oder nur Anteilig wie mein Ehemann sie bekommen würde.

von
bAV Spezi

Hallo Bilibot,

die Zulagen werden nur anteilig gezahlt-beide Verträge-.

Aber jeder Euro wird vom zu versteuernden Einkommen abgezogen (inklusive Zulagen). Somit lohnt sich für Sie auch einen höhere (max. 2100 € p.A.) Dotierung?!?

Gruß, bAV- Spezi

von
Kollektor

Sie erhalten die volle Förderung, auch wenn Ihr Ehemann nur den Mindestbeitrag zahlt.

von
Kollektor

Sorry, ich nehme meine Aussage zurück !

Wer weniger als den Mindesteigenbeitrag einzahlt, dem werden die Zulagen anteilig gekürzt.

Ist bei Ehegatten nur einer unmittelbar förderfähig, so muss auch nur er Eigenbeiträge leisten. Erhält er volle oder gekürzte Zulagen, erhält der andere (nur mittelbar förderfähige) Partner ebenfalls die volle oder um den gleichen Prozentsatz gekürzte Zulage.

Quelle: Wikipedia

Experten-Antwort

"bAV Spezi" und "Kollektor" wird zugestimmt.