von
Ulrike Schulte

Vor ca 1 Jahr wurde -neben der Erhöhung der Ki-Zul für ab 2008 geb Ki - angekündigt, dass junge Leute ab 2008 einen Startbonus oder eine höhere Zul erhalten sollen. Was ist daraus geworden?

von
Schiko.,

Nichts, wäre ja auch ungerecht gegenüber jenen,
die als pioniere von vorne-
herein gleich dieser renentart
vertrauten.

MfG.

von
Amadé

Das ist die eine Seite der Medaille:

http://www.ihre-vorsorge.de/riester-kinderzulage.html

oder

http://www.familien-wegweiser.de/bmfsfj/generator/wegweiser/stichwortverzeichnis,did=44160.html

Bitte nicht die andere Seite der Medaille vergessen. Keine staatliche Förderung ohne Falle. Lesen Sie bitte hier nach, wie es um die "Förderung" bestellt ist:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,518767,00.html

http://www.daserste.de/plusminus/beitrag.asp?uid=ryw32d2mo8i81l9r&cm.asp

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,518835,00.html

Studieren Sie bitte ausserdem sorgfältig den folgenden Familienwegweiser. Hier werden SÄMTLICHE Sozialleistungen in Sachen Familie und Kind abgehandelt

http://www.familien-wegweiser.de/

von
Unbekannt

Hallo,

wie schon Schiko., richtig geantwortet hat, hat sich dort nichts getan.

@Amade:
------------

Eine Bitte: Ich meine es nicht böse, aber Sie posten jedes mal zig Links und provozierenden damit, dass hier im Forum politischen Diskussionen entstehen. Bitte halten Sie sich an die Forenregeln. Das ist nicht gewünscht. Es mir nicht Ihnen einen "Maulkorb" zu verpassen, sondern es geben nun mal Regeln an die Sie sich bitte auch halten sollten.

von
Rentenchecker

...den Verlinkungspreis 2007 kann Amade jedenfalls keiner mehr nehmen....

von
Amadé

Sind alles links, die bei Ermittlung einer Vorsorgestrategie mit einzubeziehen sind - also durchaus konstruktiv.

Die Welt der Altersvorsorge ist nun mal nicht heil, nicht frei von arglistigen Täuschungen und schon gar nicht unpolitisch.

So tauchen auch hier immer wieder Formulierungen auf wie: "der Staat schenkt..." usw.

Nichts aber auch gar nichts schenkt dieser Staat, den Versicherten der GRV.

Sind Sie verheiratet?

Wenn ja, schenkt Ihnen Ihre Frau auch etwas zum Weihnachtsfest, um es dann Ostern Ihnen wieder wegzunehmen?

von
mir bekannt

"provozierenden damit, dass hier im Forum politischen Diskussionen entstehen"

Die Rente ist immer ein hochpolitisches Thema, wie soll da eine politikfreie Diskussion aussehen?

Selbst die ausschließliche Benennung des heutigen Rechts ist doch, zumindest gestern und morgen, Politik!