von
dino merlin

Ich lese immer wieder, der Anbieterwechsel koste nur bis max. 150 €. Wie sieht das bei einer Riester-Rentenverischeurng aus? Da erhalte ich doch nur den Rückkaufswert. Und verliere dabei - je nach Laufzeit - Hunderte oder Tausende von €. Oder?

von
Realist

Werfen Sie doch am Besten mal einen Blick in Ihre Vertragsbedingungen, die Sie mit Ihrer Unterschrift anerkannt haben. Oder ist das zu einfach?

von
dino merlin

Schon mal was von rhetorischen Fragen gehört?
ihre-vorsorge verbreitet selbst den Unsinn, dass die Kosten zwischen 10 und 150 € beim Anbieterwechsel liegen (heutiger newsletter). Das stimmt aber nur für Bank- und Fondssparpläne. Jedoch Rentenversicherungen vorzeitig aufzulösen, und sich mit dem Rückkaufswert abspeisen zu lassen, heißt mehrere hundert oder gar tausend Euro zu verlieren. Aber danke für den Tipp mit dem reinschauen in den Vertrag. Den sollten mal aber vor allem alle beherzigen, die mit einer Rentenversicherung riestern.