von
Heinz

Hallo,
ich habe in meinem Versicherungsverlauf am Anfang stehen
"29.12.65 - 19.11.66 Schulausbildung vorgemerkt"
Was hat dieser Vermerk für einen Einfluß auf meine Rentenberechnung? Ich bin Jahrgang 1949.
Wer kann mir hier weiterhelfen?

von Experte/in Experten-Antwort

„Vorgemerkt“ heißt, dass diese Zeiten entweder einmal anerkannt wurden oder bei Rentenbeginn in einer Übergangszeit (bis 31.12.2008) teilweise anrechenbar werden. Da dies in der Zukunft zu sehen ist, werden diese Zeiten als „vorgemerkte“ Zeiten zunächst gespeichert. Es entscheidet sich also erst beim Rentenbeginn, ob diese Zeiten anrechenbar werden oder nicht.

von
Heinz

Danke für die schnelle Antwort