von
INEZ BOUCHEZ GEB ROMMEL

Guten Tag,
ich war bis 2005 in Hannover bei der LVA registriert. Ich moechte meine aktuelle franz Adresse gerne bei der DRV erfassen lassen, damit es spaeter keine Probleme bei der Rentenueberweisung gibt.
Habe die Forensuche benutzt, aber leider dort keine Antwort erhalten.
Vielen Dank im voraus fuer Ihre Mail, damit ich mich anschiessend (im nicht oeffentichen Forum) mit der entsprechenden Stelle per Mail in Verbindung setzen kann.
Bonne journée

von
Eumel

Laden Sie sich bitte das Formular V105 von der Internetseite der Rentenversicherung runter. Geben Sie dort Ihre aktuelle Adresse an und schicken es dann an die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover (Adresse siehe Formular). Dann kann Ihre Adresse hinterlegt werden. Per Mail ist eine Adressänderung nicht möglich.

von
=//=

Da Sie in Frankreich wohnen, ist für die spätere Rentenzahlung die DRV (frühere LVA) Rheinland-Pfalz in 67346 Speyer, Eichendorffstr. 4-6, zuständig.

Sie können der DRV Braunschweig-Hannover auch formlos Ihre Anschrift in Frankreich mitteilen. Haben Sie in den letzten Jahren eigentlich noch eine Renteninformation erhalten? Wenn nicht, fordern Sie eine Rentenauskunft bei der DRV Braunschweig - Hannover an und teilen gleichzeitig Ihre Anschrift in Frankreich mit.

Eigentlich ist "nur" der Umzug ins Ausland noch kein Grund für den aktuellen Kontoführer, das Versicherungskonto abzugeben. Es kann deshalb sein, dass die französische Anschrift zwar bekannt ist, aber bis zur Rentenantragstellung keine Abgabe des Versicherungskontos nach Speyer erfolgt. Dies geschieht aber in der Regel bei einer Rentenantragstellung sehr zügig.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Inez Bouchez,

bitte setzen Sie sich direkt mit der Rentenversicherung Rheinland-Pfalz in Verbindung.

Adresse, Telefonnummer und Mail-Adresse finden Sie unter folgendem Link:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/RheinlandPfalz/de/Inhalt/Allgemeines/Adressen/Hauptstandort/Hauptstandort.html

von
=//=

Und was soll die DRV Rheinland - Pfalz dann tun? Solange kein Rentenantrag dort eingeht, machen die gar nichts.

Erst wenn ein Antrag dort eingeht, wird das Versicherungskonto bei der DRV Braunschweig-Hannover angefordert.

von
=//=

Zitiert von: Eumel

Laden Sie sich bitte das Formular V105 von der Internetseite der Rentenversicherung runter. Geben Sie dort Ihre aktuelle Adresse an und schicken es dann an die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover (Adresse siehe Formular). Dann kann Ihre Adresse hinterlegt werden. Per Mail ist eine Adressänderung nicht möglich.

Der V105 wird aber eigentlich nur für weitere Beitragszeiten und Beschäftigungszeiten verwendet. Das könnte nur der Fall sein, wenn z.B. französiche Beitragszeiten hinzukommen, was wohl nicht der Fall ist. Zumindest wurden keine diesbezüglichen Angaben gemacht.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Inez Bouchez,

die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz ist bereits zuständiger Kontoführer (sonst hätte ich die vorherige Antwort nicht so gegeben)..

von
N. B.

Zitiert von: Eumel

...ist bereits zuständiger Kontoführer...

Liebe Expertin, lieber Experte,

auch, wenn sich der Threadersteller bereits leicht identifizierbar gemacht hat und dies für jeden, der etwas Ahnung von der Marterie hat, nicht schwer erkennbar ist, verletzt Ihre Aussage m. E. doch das Sozialgeheimnis. Die tatsächliche Kontoführung unterliegt dem Datenschutz. Vielleicht sollten Sie diesen expliziten aussagekräftigen Post besser löschen!?