von
Betty

Guten Morgen,

ich arbeite zzt. in Teilzeit, 25 Std in der Woche. Ich hatte letztes Jahr gesundheitsbedingt meine Stundenzahl von Vollzeit auf Teilzeit reduziert.

Sollte ich die beantrage teilweise EM-Rente bewilligt bekommen muss ich dann noch weiter meine wöchentliche Stundenzahl reduzieren oder kann alles so bleiben wie es ist.
Denn ich kann ja unter Berücksichtigung der Hinzuverdienstgrenze tägl. 3 bis unter 6 Std. arbeiten.

Besten Dank!

von
???

Von der Arbeitszeit her ist es unproblematisch. Allerdings sollten Sie sich die Hinzuverdienstgrenzen mal anschauen. Nicht dass Sie wegen 50 € über der Hinzuverdienstgrenze ein paar hundert Euro weniger Rente bekommen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Betty,

wie bereits von den drei Fragezeichen erwähnt, sollten Sie die Hinzuverdienstgrenze überprüfen. Leider ist es so, dass auch bei nur geringem Überschreiten der Hinzuverdienstgrenze sofort eine Teilrente (hier dann nur noch die halbe teilweise Erwerbsminderungsrente) zu leisten wäre.