von
Kurt

Guten Tag !

Mein Krankengeld ist aufgebraucht.
Die Reha bewilligt.
Von der letzten Krankengeldzahlung bis zum Rehabeginn ist eine Lücke von 16 Tagen.
Bekomme ich für diese 16 Tage auch Übergangsgeld ?
Was muß ich dafür tun, Formulare der DRV ausfüllen ?
Welche ?

Danke !
Kurt

Experten-Antwort

Hallo Kurt,

sofern Sie seit dem Ende der Krankengeldzahlung (mit Beitrag zur gRV)bis zum Beginn der medizinischen Rehabilitation weiterhin arbeitsunfähig waren/sind, besteht grundsätzlich ein Anspruch auf Übergangsgeld ab dem Beginn der Rehabilitation.

Ihrem Reha-Bewilligungsbescheid liegt der Vordruck "G510 - Wichtige Informationen zum Übergangsgeld" bei, den Sie bitte ausgefüllt bei der DRV einreichen. Sofern Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Auskunfts- und Beratungsstelle.
(Ergänzender Hinweis: Eventuell besteht für die Zeit nach der "Aussteuerung" bis zum Beginn der Reha ein Anspruch auf Arbeitslosengeld - bitte informieren Sie sich bei der Agentur für Arbeit)