von
Pusteblume

Mich würde gerne interessieren, ob auch bei einem gestellten Antrag zur Erwerbsminderungsrente , dieser in LTA umgewandelt werden kann. Oder ein Vorschlag der Rentenversicherung dazu schriftlich kommen könnte. Danke für die Antworten.

von
Achill

Ja kann es.

von
Pusteblume

Auch, wenn schon einmal eine einjährige berufliche Reha zur Neuorientierung erfolgte. (Leider erfolglos) und man mir mitteilte, weitere LTA(Umschulung) gäbe es nicht .

von
=//=

Also die "Umwandlung" eines Rentenantrages in einen LTA-Antrag ist natürlich ausgeschlossen.

Wird im Rentenverfahren festgestellt, dass KEINE Erwerbsminderung vorliegt, kann vom Sozialmedizinischen Dienst der DRV eine medizinische oder berufliche Maßnahme (LTA) vorgeschlagen werden, sofern dadurch die Erwerbsfähigkeit gebessert oder wiederhergestellt werden kann. Dann werden Sie von der DRV entsprechend informiert. Der Rentenantrag gilt aber trotzdem nicht als Reha-Antrag, sondern Sie können dann ggfls. der vorgeschlagenen Maßnahme zustimmen - oder nicht.

von
Pusteblume

Vielen Dank für die Antwort.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Pusteblume,

dem Beitrag von „=//=“ kann ich zustimmen.