von
Leo

Muß bei Beantragung der vorzeitigen
Altersrente nach Altersteilzeit eine
bestehende Unfallrente der BG angegeben
werden?
Wenn ja,warum?
Danke für Antworten.

von
Schade

ja, weil es nach § 93 SGB VI zu "Kürzungen" bei der Rente kommen kann, wenn der Rentner auch eine gesetzliche Unfallrente bezieht.

Oder einfach gesagt, weil es so gesetzlich geregelt ist.

von
Vorsicht

Ja, unbedingt!

Weil nach § 93 SGB VI geprüft wird, ob es zur Anrechnung kommt. Dies ist dann der Fall, wenn die Summe der beiden Renten (bei der UV-Rente wird noch ein Grundbetrag nach dem Bundesversorgungsgesetz weggelassen) 70% eines Zwölftels des der Unfallrente aktuell zugrundeliegenden Jahresarbeitsverdienstes übereschreitet. Der ggf. übersteigende Teil wird dann von der Rente aus der Rentenversicherung abgezogen.

MfG

Experten-Antwort

Ja, weil sie u.U. nach § 93 SGB VI auf die Altersrente anzurechnen ist.