von
Thekla

Hallo
Ich muss wegen meinem Antrag auf Erwerbsminderungsrente nach Düren zur Untersuchung.
Wer hat dies bezüglich Erfahrungen in Düren
gesammelt ?

von
Klemens

Sie suchen wohl die berühmte Stecknadel im Heuhaufen...

Die werden Sie hier aber mit Sicherheit nicht finden.

Trotzdem viel Erfolg !

von
100%

Alle in Düren begutachteten Patienten, sogar die Simulanten und Drückeberger, bekommen die Rente wegen voller EM und das natürlich unbefristet.

Nee im Ernst, was soll so eine Frage im Forum?

von
Hermes

Manche Fragen sind wirklich vor Dämlichkeit nicht zu überbieten.

Ich würde übrigens gerne wissen, ob jemand schon mal in Kleinsdorf in der VW Werkstatt mit seinem Opel Astra war und darüber hier berichten könnte.....

von
funix1

Hallo
Hey Klemens was ist den das Für ein Ton?
Ich denke Thekla sucht Hilfe in Bezug auf objektive Begutachtung und nicht irgend so einen seltsamen Beitrag!!
Ich persönlich kenne Düren nicht denke aber Vorsicht, die meisten (nicht alle) Gutachter der DRV-Arbeiten nach dem Prinzip beiß nicht die Hand, die dich füttert.
Also Thekla freundlich sein und nicht so viel Reden, nur deren Fragen Beantworten und so weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Funix 1

von
Thekla

Eine Werkstadt die nichts zu verbergen hat und gute Arbeit leistet, hat vor einer Beurteilung keine Angst.
Genau ist das mit Behörden usw.
Ich arbeite auch ibei einer Behörde und wir werden auch ständig bewertet und öffentlich kritisiert.

von
Nix

Hallo!
Ich arbeite bei der Deutschen Rentenversicherung Rheinland. Eines unserer Service-Zentren ist auch Düren.
Dort werden auch Ärtzliche Untersuchungen durchgeführt.

Ich denke, Sie sollten ganz unvoreingenommen zur Ärztlichen Untersuchung hingehen.
Nehmen Sie alle Ihre medizinischen Unterlagen mit, welche Sie von Ihrem Hausarzt ausgehändigt bekommen und schildern Sie dem Gutachter Ihre gesundheitliche Situation.

Dann haben Sie nichts zu befürchten.

Viele Grüsse
Nix

von
Thekla

Ich danke Ihnen. Ich habe auch noch nie etwas negatives gehört.
Nur in einigen anderen Foren wird man verunsichert.
Das hat aber nichts mit Düren zutun.
Nur Düren ist eben für mich zuständig.

von
Sozialrechtler

Zitiert von: Nix

Hallo!
Ich arbeite bei der Deutschen Rentenversicherung Rheinland. Eines unserer Service-Zentren ist auch Düren.
Dort werden auch Ärtzliche Untersuchungen durchgeführt.

Ich denke, Sie sollten ganz unvoreingenommen zur Ärztlichen Untersuchung hingehen.
Nehmen Sie alle Ihre medizinischen Unterlagen mit, welche Sie von Ihrem Hausarzt ausgehändigt bekommen und schildern Sie dem Gutachter Ihre gesundheitliche Situation.

Dann haben Sie nichts zu befürchten.

Viele Grüsse
Nix

Wie hoch ist denn die Widerspruchs- und Klagequote gegen den sozialmedizinischen Dienst in Düren?

Das ist die entscheidende Hausnummer.

BTW: Von mir bekämen die Ärzte der DRV nur das, worauf Anspruch besteht: TATSACHEN und nicht irgendwelche Meinungen wie Diagnosen oder Einschätzungen. Und vor allen Dingen keine Unterlagen.

Ansonsten besteht keine Möglichkeit mehr die fachliche Kompetenz, auf die es ankommt, eines Arztes, auch des eigenen, zu überprüfen.

Das Sonderheft des FOCUS mit der Ärzteliste 2010 zeigt, dass es gravierende Kompetenzschwankungen gibt. Wieviele der Ärzte des FOCUS-Rankings arbeiten für die DRV lieber Nxx?

Experten-Antwort

Tut mir leid, über die einzelnen Untersuchungsorte liegen uns keine Bewertungsmöglichkeiten vor.

von
Frage an MR.SUPERSCHLAU

Zitiert von: Sozialrechtler

Zitiert von: Nix

Hallo!
Ich arbeite bei der Deutschen Rentenversicherung Rheinland. Eines unserer Service-Zentren ist auch Düren.
Dort werden auch Ärtzliche Untersuchungen durchgeführt.

Ich denke, Sie sollten ganz unvoreingenommen zur Ärztlichen Untersuchung hingehen.
Nehmen Sie alle Ihre medizinischen Unterlagen mit, welche Sie von Ihrem Hausarzt ausgehändigt bekommen und schildern Sie dem Gutachter Ihre gesundheitliche Situation.

Dann haben Sie nichts zu befürchten.

Viele Grüsse
Nix

Wie hoch ist denn die Widerspruchs- und Klagequote gegen den sozialmedizinischen Dienst in Düren?

Das ist die entscheidende Hausnummer.

BTW: Von mir bekämen die Ärzte der DRV nur das, worauf Anspruch besteht: TATSACHEN und nicht irgendwelche Meinungen wie Diagnosen oder Einschätzungen. Und vor allen Dingen keine Unterlagen.

Ansonsten besteht keine Möglichkeit mehr die fachliche Kompetenz, auf die es ankommt, eines Arztes, auch des eigenen, zu überprüfen.

Das Sonderheft des FOCUS mit der Ärzteliste 2010 zeigt, dass es gravierende Kompetenzschwankungen gibt. Wieviele der Ärzte des FOCUS-Rankings arbeiten für die DRV lieber Nxx?

Was genau hat den Ihr HASS Beitrag mal wieder mit der Frage des Userin zu tun. Natürlich wie immer nichts. Aber hauptsache sie können sich wieder profilieren.

Was sind sie doch für ein psychsich kranker Mensch. Einfach nicht zu fassen.

Man kann nur hoffen, das die User hier intelligent genug sind, sich nicht von Ihren Hassparolen aufhetzen zu lassen. Das wäre wirlkich traurig.