von
Alex_G

Hallo Zusammen!

nach meiner kaufmännischen Ausbildung und einer kurzen Erwerbstätigkeit war ich von 2007 an bis 2014, Schüler bzw. Student.

Diese Schul- bzw. Studienzeiten würde ich gerne an die DRV zur Schließerung meiner Versicherungsverlaufslücken weitermelden. Entsprechende Bescheinigungen liegen mir im Original vor.

Meine Frage:

Ist es notwendig die Formulare (V0101 und V410) auszufüllen, oder reicht es aus, die Schul/Hochschulbescheinigungen mit einem kurzen Anschreiben mit der Bitte um Anrechnung an die DRV zu schicken?

Durch 3 verschiedene Ausbildungzeiten (Fachschulausbildung, Bachelor, Master) müsste mehrmals die gleichen Formulare ausfüllen, deshalb die Frage nach der einfachen Methode.

Danke!

von
W*lfgang

Zitiert von: Alex_G
Durch 3 verschiedene Ausbildungzeiten (Fachschulausbildung, Bachelor, Master) müsste mehrmals die gleichen Formulare ausfüllen, deshalb die Frage nach der einfachen Methode.
Alex_G,

scheinbar waren die Ausbildungen nicht von Erfolg gekrönt ?! ;-)

Der V410 ist doch so was von eindeutig, wenn es um Ausbildungszeiten geht. Natürlich passen da alle Ausbildungen rein. Und wenn's bei Frage 5.1 etwas in der Knappe mangelt, herjeh ...'nen Trennstrich mittich verdoppelt das Antwortvolumen. Nein, dazu braucht es keinen Master ;-)

Gruß
w.

von
Schade

Oder Sie lassen Formular Formular sein und schicken die Belege mit einem freien Ergänzungsschreiben ein.

Auch das sollte nach mehrjährigen Studien machbar sein.

von
-/-

Aber dann auch im freien Schreiben die Fragen aus V410 für alle Zeiträume beantworten.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Alex_G,

um weitere Rückfragen durch die DRV zu vermeiden, wäre es ratsam die genannten erforderlichen Formulare für die Klärung Ihres Rentenversicherungskontos auszufüllen.
Sie haben auch die Möglichkeit diesen Antrag aufnehmen zu lassen. Wenden Sie sich dafür an die für Sie nächstgelegene Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung. Dort wird Ihnen unentgeltlich geholfen werden. Nähere Informationen zum Standort erfahren Sie im Internet.

von
Alex_G

Hallo!

Vielen Dank für eure/ihre Hilfe.
Ich werde es jetzt mit den Formularen der DRV probieren. Anhand der beiliegenden Schul- und Hochschulbescheinigungen sollte die DRV dass ja auch kapieren.

MfG :-)