von
mika

hallo,

mir wurde eine volle befristete erwerbsminderungsrente bewilligt und zwar ab einem zeitpunkt, für den noch krankengeldanspruch besteht.

wie wird das gehandhabt?

enstehen da für mich nachteile?

wo muss ich ergänzende leistungen beantragen?

beim jobcenter? beim sozialamt?

für den lebensunterhalt reicht die rente nicht aus.

danke.

Experten-Antwort

Hallo mika,

bitte setzen Sie sich mit Ihrer Krankenkasse zur Klärung des weiteren Krankengeldanspruches in Verbindung.
Die Krankenkasse wird entscheiden, wielange noch Krankengeld gezahlt wird.

Sofern Ihre spätere Rente zur Deckung des Lebensunterhaltes nicht ausreicht, beantragen Sie bitte Sozialleistungen bei Ihrem örtlichen Sozialamt.