von
Paul Panzer

Hallo Leute,
ich bin im Juli 1957 geboren und habe einen GDB von 60. Stimmt es, dass ich mit 60 Jahren und 11 Monaten (mit Abzügen) in Rente gehen kann?
Vielen Dank

von
SaschaK

Ja, sofern zum Rentenbeginn weiterhin ein GDB von mindestens 50 vorliegt und die Wartezeit von 35 Jahren erfüllt ist, können Sie mit 60 Jahren und 11 Monaten die Altersrente für Schwerbehinderte vorgezogen in Anspruch nehmen; die Rentenkürzung würde 10,8% betragen.

Ein ungekürzter Rentenanspruch würde mit 63 Jahren und 11 Monaten (Altersrente für Schwerbehinderte; GDB bei Rentenbeginn mdst. 50 und Wartezeiterfüllung 35 Jahre) bestehen, oder, falls die Vorraussetzungen für die Altersrente für besonders langjährig Versicherte ("Rente mit 63") erfüllt sind, bereits 1 Monat früher mit 63 Jahren und 10 Monaten.

von
Paul Panzer

... vielen Dank für die Info

von Experte/in Experten-Antwort

Auch von mir einen Dank an SaschaK