von
Dominik

Also mal ganz kurz und Bündig, bin ein normaler Arbeiter und war bei der LVA nun bin ich aber bei der BfA wie geht das den?

von
bekiss

Den Grund dafür können die Forumsteilnehmer auch nicht kennen. Fragen Sie ggf. bei dem jetzt kontoführenden Rentenversicherungsträger nach.

von
Dominik

Oke dacht einer von den EXPERTEN oder so hätte da vielleicht eine Antwort aber dann ruf ich bei denen einfach mal an. Trotz allem vielen Dank und eine schöne Arbeitswoche noch ;o)

von
Ossi

Der Wechsel von einem zum anderen Träger der Rentenversicherung hängt mit der Organisationsreform zusammen.Der Versicherte selbst hat k e i n Wahlrecht bei welchem Rententräger er geführt wird.Im Grunde genommen ist das auch völlig ergal weil die Gesetze für alle Rentenversicherungsträger gleich sind.Jeder Versicherte kann auch bei jedem RV-Träger Anträge stellen oder Auskünfte einholen.Die Anträge werden ggf. an den zuständigen Rententräger weitergeleitet.

von
Otto

Hallo Dominik,
durch die Organisationsreform in der Rentenversicherung am 1.10.2004 werden die Versicherten auf die Regionalträger und die Träger Bund neu verteilt. 55% eines jeden Jahrganges erhalten schrittweise die Regionalträger. Im Regelfall wechseln die Versicherten zu den Regionalträgern. Es gibt aber auch Geburtsjahrgänge da ist der Wechsel un Richtung Bund (BfA) möglich. Vielleicht gehören Sie ja zu einem dieser Jahrgänge.
Allerdings sollte ein solcher Wechsel dem Versicherten mitgeteilt werden.
Otto

von Experte/in Experten-Antwort

Etwa fünf Prozent der Versicherten werden im Rahmen eines Ausgleichsverfahrens in einem Zeitraum von 15 Jahren einem anderen Versicherungsträger zugeordnet. Ausnahmen von dieser Zuordnung bestehen, wenn Versicherte in eine Branche des Sonderträgers (Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See) wechseln oder im Regionalbereich ein anderer Regionalträger (zum Beispiel bei einem Wohnsitzwechsel) zuständig wird. Ein Wahlrecht hat der Gesetzgeber nicht vorgesehen.

von
Dominik

Danke, leider kann ich es mir nicht erklären wieso. Habe weder meinen Wohnort gewechselt noch irgendwie zu KBS gezahlt oder da gearbeitet. Naja frage nachher nach. Vielen Dank!!!