von
Chinese

Guten Tag Zusammen,
ich lebe seit 12 Jahren in China und beziehe seit 5 Jahren eine Altersrente aus Deutschland.
Um meinen weiteren Aufenthalt abzusichern, beabsichtige ich, die chinesische Staatsbuergerschaft anzunehmen. Als Folge muss ich die deutsche Staatsbuergerschaft widerrufen, denn China und Deutschland erlauben keine doppelte Staatsbuergeschaft, - obwohl es Ausnahmen geben koennte.
Gibt es aus der Sicht der Rentenversicherung Probleme, ueber die ich Bescheid wissen sollte ?
Vielen Dank und Gruss vom Chinesen ....

von
Amateur

Eigentlich sollte es keine Probleme geben, da es ja viele ausländische Mitbürger gibt, die ebenfalls Rente erworben haben und diese beziehen, z. B. aus der Türkei, welches als Drittland wohl gleichzusetzen ist mit China.

von
hegehosa

Der Vergleich von @Amateur mit der Türkei hinkt. Denn die Türkei ist kein "Drittstaat". Zwischen der Türkei und Deutschland besteht ein Sozialversicherungsabkommen, welches die ungeminderte Rentenzahlung in den jeweils anderen Staat vorschreibt.

Meines Wissens besteht mit China lediglich ein sogenanntes "Entsendabkommen", welches im Wesntlichen der Vermeidung von Doppelversicherung bei Entsendungen dient. Es enthält hingegen keine Bestimmungen über den Rentenexport.

Solange Sie die deutsche Staatsangehörigkeit haben, kann Ihnen das auch egal sein. Mit Aufgabe der deutschen Staatsangehörigkeit haben Sie jedoch nur noch einen 70-prozentigen Rentenanspruch.

Letztlich sollten Sie sich in so einer wichtigen Frage aber unbedingt vorher schriftlich mit Ihrem Rentenversicherungsträger in Verbindung setzen und um eine verbindliche Auskunft bitten.

Experten-Antwort

Dem Beitrag von hegehosa stimme ich voll zu. Insbesondere nochmals der Hinweis: setzen Sie sich mit Ihrem Rentenversicherungsträger in Verbindung.

Viele Grüße aus der Pfalz nach China!

von
Chinese

Vielen Dank,
ich werde also erst einmal auf dem offiziellen Weg nachfragen und dann die Antwort hier posten.
;-)

von
Frau Enzmann

Wer weiß, vielleicht gibt es auch noch chinesische Gesetze, welche die Euro-Rente tangieren?

Unter Umstanden gibt es ein Gesetz, das dem chinesischen Staat ein Zugriffsrecht auf die Rente einräumt? Hier wären sicherlich die Voraussetzungen eines solchen Zugriffsrechts zu prüfen.

China ist ja ein kommunistischer Staat und keine Demokratie in unserem Sinne.

von
Chinese

Guten Tag Zusammen,

die Antwort der Deutschen Rentenversicherung kam schnell : Demnach muesste ich tatsaechlich mit einer Kuerzung der Altersrente um 30% rechnen.

Natuerlich bin ich enttaeuscht, dass die Politiker es immer noch nicht geschafft haben, ein vollstaendiges Sozialversicherungsabkommen abzuschliessen.

Vielen Dank euch allen vom (moechtegern) Chinesen.